Marktkommentar m 14.12.2017

Marktkommentar vom 14.12.2017

Die US-Zentralbank Fed hat gestern Abend den Leitzinssatz erwartungsgemäß zum Dritten mal dieses Jahr angehoben. Ebenso wurden drei weitere Anhebungen für das Jahr 2018 prognostiziert. Heute findet wieder eine EZB Sitzung statt in der vermutlich keine Zinserhöhung stattfindet. Möglicherweise werden aber die Anleihenkäufe der EZB weiter gesenkt werden. An der Sojafront gibt es wenig Bewegung. Die Wettervorhersagen für Südamerika geben zumindest für den Dezember etwas Entwarnung, dieses Wochenende und ab Mitte nächster Woche über Weihnachten sind neue Regenfälle quasi über ganz Argentinien und auch Südbrasilien angesagt.

Börse heute Morgen:

Schrot -1,4/-1,5 Bohne -4,0/-3,6

Der USD ist gegenüber dem EUR heute schwächer.
Ort cm
KAUB 394 (+29)

Dieser Bericht dient lediglich der aktuellen Information, er stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Erwerb oder zur Veräußerung der erwähnten Produkte dar und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Erstellungszeitpunkt. Obwohl wir die von uns beanspruchten Quellen als verlässlich einschätzen, übernehmen wir für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen keine Haftung. Insbesondere behalten wir uns einen Irrtum in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben ausdrücklich vor.
14.12.2017